Zimt und Zauber 2020 - Circus im Park

Es gibt eine Circusgruppe mit Jugendlichen. Diese Circusgruppe heißt Zimt und Zauber.
"Zimt und Zauber" trainiert viele Kunststücke. Die Kunststücke werden dann aufgeführt im Friedrichsbau Variete. Das Friedrichsbau Variete ist ein Theaterhaus.

Wegen Corona dürfen "Zimt und Zauber" dieses Jahr nicht dort auftreten. Es gab stattdessen drei Aufführungen im Circuszelt am Stadtteilbauernhof in Bad Canstatt. Die Aufführungen gingen vom 16. bis 18. Oktober 2020.

Die Jugendlichen zeigten was sie im Circus gelernt haben. Es wurden Kunststücke in verschiedenen Disziplinen gezeigt. Die Disziplinen sind: Einrad fahren, Luftakrobatik, Akrobatik, Hullahoop, Rolla Bola, Laufkugel, Jonglage, Tanzen, Clownerie.

Die Aufführung hatte ein Motto. Ein Motto ist ein Thema, das ein ganzes Projekt betrifft.
Das Motto der Aufführung war "Circus im Park".
Die Circusmanege war wie ein Park dekoriert. Es gab viele Blumen und eine Bank zum sitzen.
Es gab viele Theaterszenen, die die Clowns eingeübt hatten. Die Theaterszenen waren sehr lustig und brachten das Publikum zum lachen.

Wegen Corona gab es viele Hygienevorschriften. Alle Artisten und Artistinnen trugen eine Maske und alle Mitarbeiter und das Publikum auch. Es durften auch nur fünfzig Leute zuschauen.

Es waren drei schöne Vorstellungen!